Herzlich Willkommen

Freiwillige Feuerwehr Bad Buchau

Gebäude-/Dachstuhlbrand Winterstettenstadt
Unterstützung DLK+TLF+SW
Vollalarm Technische Hilfe
Suchaktion 24.07.-26.07.20
TH3
Größere Mengen Diesel ausgelaufen nach VU
40 Jahre Jugendfeuerwehr
Funken 2020
 

Hilflose Person in verschlossener Wohnung / Personenrettung über DLK

Techn. Rettung > sonstige techn. Rettung
TH 2
Einsatzort Details

Bad Buchau - Schillerstraße
Datum 11.06.2021
Alarmierungszeit 09:18 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

FF Bad Buchau
  • KdoW
  • ELW 1
  • TLF 16/25
  • DLK 23/12
DRK Bad Schussenried
  • RTW 2-83
  • NEF 2-82
Fahrzeugaufgebot   KdoW  ELW 1  TLF 16/25  DLK 23/12  RTW 2-83  NEF 2-82
TH 2

Einsatzbericht

Eine 72-jährige hatte nach einem medizinischen Notfall nicht mehr die Möglichkeit die Wohnungstüre zu öffnen. Über die Drehleiter gelangten die Retter in die im 8.Stock liegende Wohnung.

Hoch hinauf mussten die Retter der Feuerwehr am Freitagvormittag an einem der Hochhäuser in der Schillerstrasse. Da die 72-jährige auf Klopfen und klingeln nicht reagierte wurde von einem Notfall ausgegangen, was sich später dann auch bestätigen sollte. Über die fast ganz ausgefahrene Drehleiter gelangte einer der Feuerwehrmänner auf den Balkon und konnte da die Balkontüre öffnen und dem Rettungsdienst die Wohnungstüre öffnen. Da ein Abtransport der Patientin mit der Trage vom achten Stock nicht optimal gewesen wäre. Und der Aufzug für die fahrbare Trage zu kompliziert geworden wäre, entschied sich der Einsatzleiter der Feuerwehr die Frau auf der Trage mit der Drehleiter nach unten zu bringen. Am Rettungskorb der Drehleiter befindet sich eine Vorrichtung auf der eine Tragbare befestigt werden kann und diese im achten Stock durch das Fenster geschoben werden konnte. Schon in wenigen Minuten war die Drehleiter mit der Patientin auf der Tragebahre unten im Hof und konnte dem Rettungsdienst übergeben werden der sie in eine Klinik brachte.   

Bericht und Bilder: Klaus Weiss

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Alarmgruppe

aktiv

Interner Bereich

Social Media

      

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.