Herzlich Willkommen

Freiwillige Feuerwehr Bad Buchau

Gebäude-/Dachstuhlbrand Winterstettenstadt
Unterstützung DLK+TLF+SW
Vollalarm Technische Hilfe
Suchaktion 24.07.-26.07.20
TH3
Größere Mengen Diesel ausgelaufen nach VU
40 Jahre Jugendfeuerwehr
Funken 2020

Damit im Ernstfall alles klappt....

ÜbungProgym1

Es brennt in der Schule - jetzt muss alles schnell gehen.

Schüler, Lehrer und Mitarbeiter an einer Schule müssen wissen was in solch einer Situation zu tun ist. Deswegen muss so ein Szenario regelmäßig geübt werden. Eine solche Räumungsübung wurde heute (11.01.2016) im Progymnasium in Bad Buchau mit unserem Mitwirken abgehalten.ÜbungProgym2

Angenommen wurde, dass im Treppenhaus des Gebäudes ein Brand ausgebrochen war, wodurch dieses sich komplett mit Rauch füllte. Dies wurde durch zwei Nebelmaschinen, die Disconebel erzeugten, simuliert. Für die Schüler und Lehrer, die durch den ausgelösten Feueralarm alarmiert wurden, hieß das, dass der Fluchtweg unpassierbar war und sie die Klassenzimmertür wieder schließen mussten, damit der "giftige Brandrauch" nicht ins Klassenzimmer dringen konnte.

In einer solchen Situation müssen sich die Eingeschlossenen an den Klassenzimmerfenster durch Rufe bemerkbar machen. Dies hat wunderbar funktioniert und so konnte die Übung mit vollem Erfolg beendet werden.

Nach der Übung entrauchten wir das Treppenhaus mithilfe eines Drucklüfters, damit dieses für die Schüler und Lehrer wieder normal begehbar war.

ÜbungProgym3

Alarmgruppe

aktiv

Interner Bereich

Social Media

      

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.